Home Über Uns Produkte Silikat Estrich Galerie Kontakt:
Matthias Kowarz Estrich- Meisterbetrieb In den Gärten 18, 36396 Steinau - Ulmbach

Silikat-Estrich

 

silikat-estrich-sorgt-fuer-rissfreie-und-rutschsichere-boeden

Kowarz-Estriche.de
Meister-Fachbetrieb.

Ein unsanierter Garagenboden aus

den 1950ern bei näherer Betrachtung:

Auf der Oberfläche geben sich

Ölflecken, Feuchtzonen,

Salpeternester und Schwarz-

schimmel ein Stelldichein.

Von notdürftig verfüllten

Fundamentrissen ganz zu

schweigen…

„Älteren Gebäuden sieht man den

tatsächlichen Sanierungsbedarf

von außen oft nicht an.

Viele Garagenböden aus den 1950ern

und 1960ern haben eine

fachmännische Instandsetzung

aber dringend nötig“, weiß

Betonschutz-Experte

Dr. Jörg Rathenow

Estrichlegermeister Matthias Kowarz

(links) aus Steinau/Hessen und der

Wiesbadener Betonschutz-Experte

Dr. Jörg Rathenow kennen Mittel

und Wege, um alte und verschlissene

Gargenböden selbst mit komplexen

Schäden wie neu erscheinen zu lassen.

Estrich- und Bodenlegerarbeiten

erfordern neben umfassendem

Wissen über Bauphysik und

Bauchemie auch handwerkliches

Können sowie das richtige

Arbeitsgerät.

Frisch saniert mit Sinnotec: Der silikatische Sinnodur-

Belag sollte zehn Tage bis zwei Wochen nach dem

Abglätten ruhen, bevor er dauerhaft versiegelt wird.

Nach einer weiteren Woche kann die Garage

wieder wie gewohnt befahren werden.

Silikat Estrich
Seiten Navigation
Kowarz Estriche Meisterbetrieb, In den Gärten 18, 36396 Steinau-Ulmbach

Silikat-Estrich

 

silikat-estrich-sorgt-fuer-rissfreie-und-

rutschsichere-boeden

Kowarz-Estriche.de
Meister-Fachbetrieb.

Ein unsanierter Garagenboden aus

den 1950ern bei näherer Betrachtung:

Auf der Oberfläche geben sich

Ölflecken, Feuchtzonen,

Salpeternester und Schwarz-

schimmel ein Stelldichein.

Von notdürftig verfüllten

Fundamentrissen ganz zu

schweigen…

„Älteren Gebäuden sieht man den

tatsächlichen Sanierungsbedarf

von außen oft nicht an.

Viele Garagenböden aus den 1950ern

und 1960ern haben eine

fachmännische Instandsetzung

aber dringend nötig“, weiß

Betonschutz-Experte

Dr. Jörg Rathenow

Estrichlegermeister Matthias Kowarz

(links) aus Steinau/Hessen und der

Wiesbadener Betonschutz-Experte

Dr. Jörg Rathenow kennen Mittel

und Wege, um alte und verschlissene

Gargenböden selbst mit komplexen

Schäden wie neu erscheinen zu lassen.

Estrich- und Bodenlegerarbeiten

erfordern neben umfassendem

Wissen über Bauphysik und

Bauchemie auch handwerkliches

Können sowie das richtige

Arbeitsgerät.

Frisch saniert mit Sinnotec: Der silikatische Sinnodur-

Belag sollte zehn Tage bis zwei Wochen nach dem

Abglätten ruhen, bevor er dauerhaft versiegelt wird.

Nach einer weiteren Woche kann die Garage

wieder wie gewohnt befahren werden.